Onleihe. Als Hemingway mich liebte

Seitenbereiche:

Languages:


Contents:

Und da stimmt er wieder, dieser Satz: Jede Liebesgeschichte ist eine Leidensgeschichte. Die Schauspielerin Brigitte Hobmeier liest mit viel Gefühl für die Zwischentöne die Liebes- und Leidensgeschichten der vier Ehefrauen Hemingways ein. Hadley Richardson, eine musikalische, sensible junge Frau, war die erste Ehefrau des Schriftstellers. Nach der Heirat 1921 zogen die beiden nach Paris, wo sie schnell die Bekanntschaft mit den Schriftstellern ihrer Generation machten. Zwei Jahre nach der Hochzeit wurde John Hadley Nicanor Hemingway, kurz: Bumby, geboren. Um 1925/26 lernte Hemingway die umtriebige Pauline Pfeiffer, genannt Fife, kennen. Die beiden stürzen sich in eine stürmische Affaire an deren Ende die Scheidung von Hadley steht. Doch auch Fifes Glück ist nur von kurzer Dauer ...

Author text:

Naomi Wood, geboren 1983, studierte in Cambridge und promovierte an der University of East Anglia. Ihre Recherchen für diesen Roman führten sie von der British Library zur Library of Congress und zu Hemingways Wohnsitzen und Lieblingsplätzen in Chicago, Paris, Antibes, Key West und Kuba. Sie lebt in London.