Onleihe. Hast du Worte?

Seitenbereiche:

Languages:


Contents:

Bildergeschichten ohne Worte, die einladen sich gemeinsam Geschichten auszudenken. Das können Eltern - und auch Kinder. Die Bilderabfolgen zeigen auf jeder Doppelseite lustige, nachdenkliche oder seltsame Begebenheiten, voller Anregungen und Augenzwinkern. Es geht um pfiffige Kinder, einen tollpatschigen Gärtner, einen viel zu großen Weihnachtsbaum u. v. m. Die Geschichten mitten aus dem Alltag überraschen stets mit einer witzigen Pointe am Schluss.

Author text:

Margret Rettich wurde 23. Juli 1926 in Stettin geboren. Sie studierte Gebrauchsgrafik an der Kunsthochschule in Erfurt. Danach war sie freiberuflich in der Werbung tätig. Nachdem sie zahlreiche Bücher anderer Autoren illustriert hatte, begann sie, selbst Bücher für Kinder und Jugendliche zu schreiben und zu illustrieren, oft auch gemeinsam mit ihrem Mann Rolf Rettich. 1960 siedelte Rettich mit ihrem Mann in die Bundesrepublik über und arbeite forthin für viele Kinderbuchverlage und Zeitschriften. 1981 erhielt sie den Deutschen Jugendliteraturpreis für "Die Reise mit der Jolle", das beim Ravensburger Buchverlag erschien. Ihr Bilderbuch "Zinnober in der Stadt" begeisterte Kinder schon vor über 30 Jahren und ist im Frühjahr 2013 als Bilderbuchklassiker wieder bei Ravensburger herausgekommen. Gemeinsam mit ihrem Mann wurde sie 1997 mit dem Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur für ihr Gesamtwerk ausgezeichnet. Margret Rettich starb am 15. Mai 2013.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können