Onleihe. ¬Das¬ Leben des Max Schmidt

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Kurzweilig, witzig, tieftraurig und rotzfrech: Max, 30, hat sein Hab und Gut verspielt. Aber sein Leben kann ja nicht im Spielkasino in der Provinz enden. Immerhin besitzt er ein abgeschlossenes Literaturstudium und eine Ausbildung als Journalist. Und da ist dieser eine unsterbliche Traum: Er will ein Buch schreiben und eine Freundin finden. Es ist Anfang 2010. Also ab nach Berlin. Denn in Berlin schlägt in diesen Jahren das Herz der Welt. Neues Leben, neues Glück. Und FREIHEIT.

Autor(en) Information:

Max ist ein Pseudonym der Autorin und Journalistin Caroline Stern. Sie wurde 1979 in Plauen geboren und studierte Germanistik, Anglistik sowie Medien an der Universität in Marburg. Danach begab sich Stern auf Reisen mit Stationen als Reporterin in London, Paris, Costa Rica, Namibia, Berlin ("Welt"). Sie schrieb Kurzgeschichten und Gedichte und ge-wann Preise. "Das Leben des Max Schmidt" ist ihr erster Roman. Sie lebt freischaffend in Berlin.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können