Onleihe. Von der Umwelt zur Welt

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

"Umwelt" ist zu einem inflationär gebrauchten Schlagwort geworden, das auch die wissenschaftliche Debatte anführt, da es Aufklärung und Lösung verspricht. Eine wissenschaftstheoretische Auseinandersetzung mit der Umweltsoziologie, die hierbei wesentlich präsent ist, scheint also geboten. Katharina Block rückt dabei die Frage nach anthropologischen Verkürzungen, die mit dem Umweltbegriff systematisch einhergehen, in den Fokus und schafft im Gegenzug mit dem Weltbegriff der Philosophischen Anthropologie Helmuth Plessners die Möglichkeit, die aufgedeckten Anthropologismen zurückzulassen und neue sozialtheoretische Anschlüsse zu suchen. Die Studie ist damit für alle Disziplinen interessant, die sich mit der hoch aktuellen Thematik menschlicher Umweltverhältnisse beschäftigen.

Autor(en) Information:

Katharina Block, geb. 1981, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Soziologische Theorie der Leibniz Universität Hannover. Die Soziologin forscht u.a. zu den philosophisch-anthropologischen Grundlagen soziologischer Theorie.