Onleihe. Miete mindern - aber richtig!

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Wohnungsmängel und Mietminderung Die Nachbarn sind zu laut? Es gibt Schimmel in der Wohnung? Nebenan wird gebaut? Mieter müssen nicht alles hinnehmen. Aber welche Rechte haben sie bei Mietmängeln und in welcher Höhe darf die Miete gekürzt werden? Hier bleiben keine Fragen offen! Die Autoren erklären leicht verständlich, wann ein Mangel an der Mietsache vorliegt und in welcher Höhe die Miete einbehalten werden darf. Sortiert von A-Z behandeln sie ausführlich alle wichtigen Begrifflichkeiten und die einzelnen Mietmängel samt zugehöriger Minderungsquote. So gewinnt auch der Vermieter Rechtssicherheit, wann und mit welchem Prozentsatz das Kürzen der Miete erlaubt ist. Musterschreiben für Mieter und Vermieter sowie wichtige Rechtsprechung zum Thema runden die Darstellung ab.

Autor(en) Information:

Dr. Ulf P. Börstinghaus ist Richter am Amtsgericht Dortmund und ein ausgewiesener Experte auf dem Gebiet des Wohnraummietrechts. Er ist Verfasser zahlreicher führender Veröffentlichungen zum Mietrecht, Mitherausgeber einer der führenden Zeitschriften zum Mietrecht. Cathrin Börstinghaus ist Diplom-Kauffrau und war für ein großes deutsches Kreditinstitut in Frankfurt, New York, London und zuletzt in Singapur tätig. Sie ist Autorin der Mietminderungstabelle, ein führendes Werk zum Mietminderungsrecht.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können