Onleihe. Sonntagsbraten

Seitenbereiche:

Languages:


Contents:

So schmeckt der Sonntag ganz besonders gut! Sehnen Sie sich auch nach den gemütlichen Sonntagen Ihrer Kindheit, dem Duft von gutem Essen, der am Vormittag das Haus erfüllte, das ausgedehnte Schlemmen? Mit dem Kochbuch Sonntagsbraten kommt garantiert Sonntagsstimmung auf. Der TV-Koch Andreas Geitl weiß: Besonderes muss nicht kompliziert sein. Auf gute Produkte, liebevolle Zubereitung und kluge Planung kommt es an. Und die wichtigste Zutat, die jedem Braten die perfekte Sonntagswürze verleiht, ist das Essen mit Familie und Freunden. Die 52 detailliert beschriebenen Schlemmergerichte gelingen ganz einfach, lassen sich wunderbar vorbereiten und mit einer Auswahl an Vorspeisen und Salaten unkompliziert zum Menü erweitern. Zaubern Sie mit besonderen Fleisch-, Fisch- und Gemüsegerichten, saisonalen Zutaten, Inspirationen aus der traditionellen Festtagsküche und Geschichten an jedem Sonntag des Jahres Genuss für Leib und Seele auf den Tisch. Wie früher, nur noch ein bisschen besser!

Author text:

Andreas Geitl aus der Hallertau entstammt einer bayerischen Gastwirtsfamilie. Seine Lehre im Partenkirchner Hof in Garmisch-Partenkirchen beendete er als zu seiner Zeit "jüngster Koch Bayerns". Ab 2003 war Geitl Küchendirektor der Gaststätte am Nockherberg und des Winzerer Fähndls, dem Paulaner-Festzelt auf dem Münchner Oktoberfest.Seit 2004 ist Geitl als Fernsehkoch regelmäßig im Rahmen des Magazins "Wir in Bayern" im Bayerischen Fernsehen mit seiner Reihe "Geitl kocht" zu sehen. Neben weiteren BR-Produktionen trat er unter anderem in VOX und Sat.1 auf. Bisher war Geitl zweimal als Starkoch in der ARD-Dokumentation "Verrückt nach Meer" auf Kreuzfahrtschiffen unterwegs. Besonders am Herzen liegt dem erfahrenen Profikoch, den Menschen daheim am Herd zu vermitteln, dass richtig gute Küche in erster Linie viel Herz und Liebe zu den Produkten und den Bekochten braucht.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können