Onleihe. Biomechanische Grenzwerte für die sichere Mensch-Roboter-Kollaboration

Seitenbereiche:

Sprachen:

Biomechanische Grenzwerte für die sichere Mensch-Roboter-Kollaboration
Biomechanische Grenzwerte für die sichere Mensch-Roboter-Kollaboration

Inhalt:

Biomechanische Grenzwerte sind der Schlüssel für eine sichere Mensch-Roboter-Kollaboration. Bisher stützte sich die Robotik mehrheitlich auf Grenzwerte aus der Unfallforschung, die allenfalls Schutz vor letalen Verletzungen bieten. Roland Behrens widmet sich der Erarbeitung maßgeschneiderter Grenzwerte. Seine Empfehlungen beruhen auf Daten einer Probandenstudie, die den Schmerz- und Verletzungseintritt an unterschiedlichen Bereichen des menschlichen Körpers untersucht.

Autor(en) Information:

Dr. Roland Behrens promovierte bei Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. med. (habil.) Hartmut Witte am Fachgebiet Biomechatronik der TU Ilmenau und ist seit 2009 als Wissenschaftler am Fraunhofer IFF in Magdeburg tätig.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können