Onleihe. Männer, die nach Pfirsich duften

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Warum dieses Buch? Auf der einen Seite ist es das gefühlt tausendmillionste Buch über die sogenannte Flüchtlingskrise und auf der anderen Seite zeigt es schlicht Alltag. Oder besser Alltage: In diesem Buch finden Sie Geschichten aus der Arbeit mit Geflüchteten. Alle haben sich so wie beschrieben zugetragen, ich habe sie nur nicht alle selbst erlebt.

Autor(en) Information:

Barbara A.H. Likus ist Quotenossi, Flüchtlingssozialarbeiterin und Anfang 30. Sie interessiert sich für Gerechtigkeit, Freiheit und Solidarität. Mag nicht nur Bücher, Kino und Fahrradfahren sondern auch Empathie und Empörung. Ihr Lieblingsobst ist die Himbeere.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können