Onleihe. Rad ab!

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

71.000 Kilometer und vier Jahre lang radelt der Diplom-Informatiker und Globetrotter Peter Smolka um den Erdball. Zunächst durchquert er den Nahen Osten und Afrika, wo er in Botswana nur knapp den Angriff eines Elefantenbullen überlebt. In Kapstadt heuert er auf einer Segelyacht an, die ihn in einem vierwöchigen Törn nach Brasilien bringt. Nach neun Monaten Südamerika sind die nächsten Stationen Neuseeland und Australien. Durch das Outback radelt er wegen der ungeheuren Sommerhitze nur noch nachts. Bereits seine Fahrt durch Saudi-Arabien hatte in der Reiseszene für Aufsehen gesorgt. In Südostasien erhält Peter Smolka nach zähen Verhandlungen auch die Genehmigung, Myanmar (Ex-Birma) auf dem Landweg zu durchqueren. Vor der Rückkehr nach Europa wagt er sich schließlich nach Afghanistan hinein, muß allerdings erkennen, daß die Zeit noch nicht reif ist, das Land am Hindukusch mit dem Fahrrad zu bereisen. Peter Smolka hat auf seiner Weltumradlung äußerst viel riskiert. Seine Schilderungen sind spannend, aber auch einfühlsam - und vor allem außerordentlich detailliert.

Autor(en) Information:

Angaben zur Person: Peter Smolka, Jahrgang 1960, arbeitet als Diplom-Informatiker im Nürnberger Raum. Die erste Fahrrad­reise führte ihn 1978 nach Schweden. Während des Studiums radelte er durch Südeuropa, den Nahen Osten und Westafrika, bevor er 1992 zu einer einjährigen Tour von Erlangen nach Kapstadt startete. Auf seiner ersten Welt­umradlung fuhr er von 2000 bis 2004 durch fünf Konti­nente und 55 Länder. Peter Smolka war an 14 Büchern als Co-Autor beteiligt (u.a. am "Fahrrad-Weltführer", Reise Know-How Verlag), er schrieb drei eigene Bücher ("Fahrrad-Abenteuer West­afrika", "Rad ab!" und "Rad ab 2") und verfasste ungezählte Artikel in Zeitungen und Magazinen.