Onleihe. Geburt positiv erleben

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Die Autoren dieses Buchs haben sich zum Ziel gesetzt, Schwangere vorurteilsfrei über moderne Möglichkeiten des Gebärens und Entbunden-Werdens zu informieren.  Angst vor einer schmerzvollen Geburt braucht heute keine Frau mehr zu haben, denn hilfreiche Maßnahmen aus der modernen Geburtshilfe sind jederzeit einsetzbar. So können sich Frauen mehr denn je auf ihr Geburtserleben konzentrieren.  Empfehlenswert und hilfreich für die werdende Mutter ist es, sich frühzeitig ein realistisches Bild vom Ablauf der Geburt zu machen, geburtsvorbereitende Methoden und hilfreiche (medizinische) Maßnahmen während der Geburt zu kennenzulernen. Dies ist die Grundlage dafür, positiv und selbstbestimmt in das Erlebnis Geburt zu gehen.

Autor(en) Information:

​Dr. med. Hans Neumann, Leonding, Österreich, blickt auf 40 Jahre ärztlicher Erfahrung mit geburtshilflichen Entwicklungen zurück, war in diesen Jahren auch in der Geburtsvorbereitung tätig und hat viele Symposien mit dem Titel "Gebären - Lust und Leid" organisiert. Prim. Univ.-Prof. DDr. MMag. Barbara Maier, Vorständin der Gynäkologisch-geburtshilflichen Abteilung des Wilhelminenspitals des Krankenanstaltenverbunds, Wien, Österreich, hat sich neben ihrer langjährigen geburtsmedizinischen Tätigkeit mit pränataler Psychologie, fetaler Programmierung und den Chancen auf Spontangeburt auseinandergesetzt.