Onleihe. Wahnsinn Kreuzfahrt

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Die Schattenseiten eines Booms Was früher ein Privileg für Wohlbetuchte war, ist heute ein Massenvergnügen: Kreuzfahrten. Ob AIDA, TUI Cruises, MSC oder andere - mit günstigen Preisen locken sie jedes Jahr mehr Menschen auf ihre Schiffe. Dabei erzielen die Reedereien Gewinne, wie sie sonst wohl nur beim Glücksspiel anfallen. Eine Erfolgsgeschichte? Wolfgang Meyer-Hentrichs ebenso kritisches wie unterhaltsam geschriebenes Buch macht klar: Das Geschäftsmodell der Kreuzfahrtunternehmen basiert auf Steuervermeidung, Ausbeutung des Personals und dem skrupellosen Umgang mit der Natur. Den Preis dafür zahlen letztlich wir alle.

Autor(en) Information:

Jahrgang 1949, hat Geschichte, Soziologie und Philosophie studiert. Er arbeitet als Publizist und Autor. Für den Dokumentarspielfilm "Klaus Fuchs Atomspion" erhielt er den Bayerischen Filmpreis. Mit einer Weltreise im Jahr 2001 begann seine Karriere als Kreuzfahrtexperte. Er unternahm Dutzende von Kreuzfahrten und schrieb darüber. Buchveröffentlichungen u. a.: "Kreuzfahrtschiffe nach Maß" und "Viva Colonia - Köln wie es sinkt und lacht". Er lebt in Köln.