Onleihe. Christoph Maria Herbst liest Miika Nousiainen, Verrückt nach Schweden

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Seit seiner frühen Kindheit leidet Mikko darunter, als dumpfer, kleingeistiger Finne und nicht als fröhlicher, demokratischer Schwede geboren zu sein. Schweden ist Mikkos große Liebe, eine schwedische Identität sein großer Traum. Als der Finne einen lebensmüden Schweden namens Mikael kennenlernt, schließt er mit ihm einen Pakt: Mikael bringt Mikko alles über sein Leben bei, danach hilft Mikko ihm in den Tod und lebt als Mikael Anders in Schweden weiter. Gesagt - getan. Mikko blüht in seiner neuen Existenz auf, er siedelt sich in Göteborg an und verliebt sich in Maria. Ein Auftritt im schwedischen Fernsehen und sein ehemaliger Nachbar aus Finnland bedrohen sein Glück jedoch schon bald ...

Autor(en) Information:

Miika Nousiainen, 1973 in Jyväskylä, Finnland geboren, ist Schriftsteller, TV-Journalist und Drehbuchautor. "Die Wurzel alles Guten" ist sein erster Roman, der auch auf Deutsch erscheint. 2009 erhielt er den in Finnland renommierten Kalevi-Jäntti-Preis.