Onleihe. Kinski

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Mythos Kinski. Ein rastloser Star am Rande des Wahnsinns, ein Choleriker und Garant für Skandale, der handgreiflich wurde und seine Regisseure quälte, ein dämonischer Sexmaniac, der Filme wie am Fließband drehte. Diese umfassende Biographie über Klaus Kinski schildert das wilde Leben eines großen Künstlers, in dem Höhenrausch und Abgrund nahe beieinander lagen. Auf der Grundlage zahlreicher Dokumente sowie Gesprächen mit Bruno Ganz, Michael Jürgs, Claude Lelouch und vielen anderen zeichnet Christian David jenseits der gängigen Klischees ein faszinierendes Schicksal nach, bei dem überragendes Talent mit völliger Unfähigkeit zum Kompromiss gepaart war. Mit einer ausführlichen Filmographie. "Die erste umfassende und mustergültig edierte Biographie." Die Presse. "Eine spannende Geschichte." Deutschlandradio.

Autor(en) Information:

Christian David, geboren 1972 in Wien, promovierte nach dem Studium in Mailand und Wien über Kinski, arbeitet als Filmkritiker und Journalist.