Onleihe. Frank Zappa. 100 Seiten

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Sein viel zu früher Tod jährt sich im Dezember zum 25. Mal: Frank Zappa war die wohl facettenreichste Ikone der amerikanischen Musikgeschichte. Der schräge Humor seiner anarchischen Auftritte polarisierte. Immer wieder überschritt er Grenzen - zwischen Gattungen und Musikstilen, zwischen E und U. Während er in Amerika vorrangig als Rockmusiker prominent blieb, verfolgte er in Europa eine Karriere als Komponist und arbeitete etwa mit dem Dirigenten Pierre Boulez oder dem renommierten Ensemble Modern zusammen. Ingo Meyer gelingt das Porträt eines Ausnahmekünstlers, der permanent provozierte, dessen Provokationen aber niemals Selbstzweck waren.

Autor(en) Information:

Ingo Meyer, geb. 1966, Studium der Literaturwissenschaft, Soziologie, Geschichte und Philosophie; Privatdozent an der Universität Bielefeld. Von Frank Zappas Musik ist er seit seiner Jugend in der Provinz fasziniert.