Onleihe. Jürgen Thormann liest Biber Specht, die Walddetektive (7)

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Der radioBERLIN-OHRENBÄR präsentiert: "Biber & Specht, die Walddetektive (07)" von Heidi Knetsch und Stefan Richwien, gelesen von Jürgen Thormann. Der Tennenmooswald ist ein kleiner Wald, doch so klein, dass der Winter ihn einmal übersehen könnte, ist er nun auch wieder nicht. Als der Winter dann da war, versorgte er den Tennenmooswald nicht nur mit unerfreulichem Wetter, sondern auch mit Problemen von unerfreulicher Größe. Da gab es zum Beispiel einen unglücklichen Hasen, der sich für ein weißes Nichts hielt, und ein unfassbar winterliches Geschöpf, das auf keinen Fall mit Klößen gefressen werden wollte. Ohne die unermessliche Weisheit von Biber und Specht wären Probleme dieser Art so groß, dass sie nicht nur im Winter, sondern für alle Ewigkeit ungelöst blieben.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können