Onleihe. ¬Die¬ Nobelpreis-Diät

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Im Jahr 2016 erhielt der japanische Zellforscher Yoshinori Ohsumi für seine Erkenntnisse zur Autophagie den Medizin-Nobelpreis. Seine Entdeckungen sind so simpel, wie sie genial sind. Und das Beste an ihnen: Sie können jedem Einzelnen von uns zu einem gesunden, schlanken und längeren Leben verhelfen. Klingt zu schön, um wahr zu sein? Lassen Sie sich überraschen! Vera Moosbrugger gibt in ihrem Buch 'Die Nobelpreis-Diät' mit Hilfe von unterhaltsam aufbereiteten Forschungsergebnissen sowie ihren persönlichen Erfahrungen die Vorzüge des Intervallfastens weiter. Das Prinzip ist simpel: Sie essen während 8 Stunden ganz gewöhnlich und fasten dann 16 Stunden. Zumindest ist das eine von vielen Möglichkeit dem Intervallfasten nachzugehen. Und das Resultat? Ein besseres Immunsystem, weniger überflüssige Kilos und die besten Voraussetzungen für ein längeres, vitales Leben. Dieser Ratgeber bietet ein breites Hintergrundwissen zu den verschiedenen Aspekten rund um das Intervallfasten und beantwortet Ihnen folgende Fragen: - Warum wird es Zeit für eine wissenschaftliche Herangehensweise beim Abnehmen? - Welche positiven Auswirkungen hat das Intervallfasten auf mein Gewicht? - Wie verbessert sich dank des Intervallfastens mein Immunsystem? - Welcher Fastentyp (16/8-Rhythmus, 5/2-Rhythmus,... ) ist der richtige für mich? - Was hat der Medizin-Nobelpreis mit einer Diät zu tun? Ihre Wunschfigur sowie ein gesundes Leben liegen nur eine Buchlänge von Ihnen entfernt. Seien Sie gespannt, wie die Erkenntnisse des Nobelpreisträgers Yoshinori Ohsumi auch Ihr Leben verändern werden!

Autor(en) Information:

Vera Moosbrugger ist eine österreichische Autorin, die sich schon seit vielen Jahren mit Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Sport beschäftigt. Mit ihrem Buch "Die Nobelpreis-Diät" will sie einem breiten Publikum das spannende Thema des Intervallfastens nahe bringen und behilft sich dabei des aktuellen Forschungsstands sowie ihren persönlichen Erfahrungen zu diesem spannenden Ernährungsthema. "Mir persönlich hat das intermittierende Fasten eindrucksvolle Vorteile in der Gesundheit gebracht. Von einem besseren Immunsystem hin zu mehr Energie im Alltag und einer schnelleren Regeneration nach dem Sport profitiere ich von den kurzen Fastenintervallen und möchte die Fülle an positiven Auswirkungen gerne mit meinen Leserinnen und Lesern teilen." Vera Moosbrugger