Onleihe. Wochenplan

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Viele Schulen suchen nach Möglichkeiten zum Umgang mit heterogenen Lerngruppen und nach einer Praxis mit Differenzierung und Individualisierung. Dieter Vaupel zeigt auf, welche Potentiale dabei in der Arbeit mit Wochenplänen liegen. Wochenplanarbeit schreibt keinen verbindlichen Lernweg vor, sondern gibt Freiräume für selbstgesteuerte Lernprozesse. Das Buch wendet sich an Lehrkräfte, die Schülerinnen und Schüler auf ihrem Weg zu selbstständigen Lernern motivieren und begleiten wollen. Vaupel entfaltet ein Konzept, bei dem Wochenpläne zielgerichtet eingesetzt werden, um fachliche und überfachliche Kompetenzen systematisch bei Schülerinnen und Schülern zu entwickeln. Die Wochenplanvarianten werden praxisorientiert unter Berücksichtigung eines breiten Fächerspektrums vorgestellt.

Autor(en) Information:

Dr. Dieter Vaupel , Jg. 1950, ist Lehrbeauftragter an der Universität Kassel. Bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2017 war er als Schulleiter einer hessischen Gesamtschule tätig. Darüber hinaus hat er langjährige Erfahrung als Lehrer sowie in Lehrerfortbildung und Schulentwicklung. Er ist Autor von Büchern und Beiträgen in Fachzeitschriften zu pädagogischen Themen sowie zeitgeschichtlichen Fragestellungen.