Onleihe. Jürgen Thormann liest Biber Specht, die Walddetektive (05)

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Der radioBERLIN-OHRENBÄR präsentiert: "Biber und Specht, Die Walddetektive (5)" von Heidi Knetsch und Stefan Richwien, gelesen von Jürgen Thormann Der Tennenmooswald ist ein kleiner und gemütlicher Wald. Dennoch geraten seine Bewohner immer wieder in Schwierigkeiten, und die können bisweilen größer sein als der ganze Tennenmooswald zusammen. Zum Glück aber gibt es die Walddetektive Biber und Specht, die dann mit Rat und Tat zur Stelle sind - als zum Beispiel Hirsch versucht, mit seinen vier Beinen tausendmal majestätischer zu schreiten als ein Tausendfüßler. Und wie soll man einen Kuckuck mit Schluckauf von seinem Übel erlösen? Nur als es um die Frage geht, was Wildschwein bei einem Überfall von 189 Ungeheuern zu tun habe, scheint die Lösung ganz einfach zu sein.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können