Onleihe. Jürgen Thormann liest Biber Specht, die Walddetektive (03)

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Der radioBERLIN-OHRENBÄR präsentiert: "Biber & Specht, die Walddetektive (3) von Heidi Knetsch und Stefan Richwien, gelesen von Jürgen Thormann Der Tennenmooswald ist ein kleiner Wald - so klein, dass jeder jeden kennt. Was im Tennenmooswald jedoch außergewöhnlich ist und ihn von allen anderen Wäldern unterscheidet - das ist das Detektivbüro von Biber und Specht. Denn von allen Waldbewohnern sind sie die klügsten Tiere. Wann immer es Probleme gibt, fragt man sie um Rat; und guter Rat ist im Tennenmooswald wieder einmal nötig. Dort taucht nämlich nicht nur ein fliegender Hirsch auf, sondern auch ein unbekanntes Bääh, das Verwirrung stiftet. Auch Wildschwein plagt sich wieder mit tiefgründigen Fragen und einem Nebelkleid, während Fuchs mit einem hinterlistigen Zeitvertreib für großen Ärger sorgt. Und außerdem will sich noch ein Ungeheuer über Eichhörnchen hermachen. Alle sind sie wieder da, die liebenswerten Bewohner des Tennenmooswaldes mit ihren Schwächen und Eigenarten, aber auch mit ihrer Fähigkeit, Konflikte friedlich und mit Witz zu lösen - nicht zuletzt dank Biber und Specht, den klügsten unter ihnen.