Onleihe. Santorin, Santoríni

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Dieser aktuelle Reiseführer ist der ideale Begleiter, um alle Seiten der Kykladeninsel selbstständig zu entdecken: - Die interessantesten Orte, Sehenswürdigkeiten und Attraktionen ausführlich vorgestellt und bewertet - Die schönsten Strände rund um die Insel - Die besten Hotspots zum Schnorcheln, Tauchen und Segeln - Ausgewählte Anbieter für Segel- und Bootsausflüge, Weinproben und weitere Aktivitäten - Inselentdeckung per Auto, Bus oder Esel - Vier Wanderungen für jedermann - Ausflüge zu den Vulkaninseln sowie auf die Nachbarinseln Anafi und Ios - Die ganze Bandbreite der santorinischen Küche - Shoppingtipps vom traditionellen Markt bis zu den besten Weingeschäften - Besonderheiten der Geologie, Flora und Fauna - Die erstaunlichsten Bräuche und Feiern - Von einem bayerischen König, magischen Symbolen und eindrucksvollen Friedhöfen: spannende Tipps, Exkurse und Hintergrundinfos - Ausgesuchte Unterkünfte von Höhlenwohnungen und liebenswerten Hotels bis hin zu preiswerten Gasthäusern - Alle praktischen Infos zu Anreise, Preisen, Touren, Events, Hilfe im Notfall, Verkehrsmitteln, Wetter ... - Kleine Sprachhilfe Griechisch mit den wichtigsten Vokabeln für den Reisealltag - Inselfaltplan zum Herausnehmen und detaillierte Ortspläne Dazu: kostenlose Web-App für Smartphone, Tablet und PC mit Inselplan- und Satellitenansichten passend zum Text, Routenführung zu allen beschriebenen Sehenswürdigkeiten und touristisch wichtigen Orten, Verlauf der Wanderungen, seitenbezogenen Updates nach Redaktionsschluss sowie einem Mini-Audiotrainer Griechisch InselTrip - die aktuellen Inselführer von Reise Know-How. Fundiert, übersichtlich, praktisch. REISE KNOW-HOW - Reiseführer für individuelle Reisen

Autor(en) Information:

Cornelia Ziegler hat ihr Berufsleben lang mit Tourismus zu tun, oft mit Bezug zu Griechenland. Während ihrer Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin arbeitete sie nebenher bei einem Griechenland-Reiseveranstalter, bei dem sich die griechische Gemeinde der Stadt regelmäßig traf. Neugierig auf alles, lernte sie schnell Griechisch, um die Gespräche zu verstehen. Von Karlsruhe zog sie auf die griechische Insel Samos, von dort nach Athen, wo sie jahrelang als Chefreiseleiterin eines Münchener Griechenland-Reiseveranstalters arbeitete und auch zuständig für den Katalog war. Der nächste Schritt war es, Reiseführer zu schreiben. Die Autorin und Stadtführerin, die heute zwischen München und Kreta hin- und herpendelt, mag das Kultivierte und Höfliche der Bewohner von Santoríni, die Weltoffenheit, wie sie auch viele weitgereiste Menschen haben. Sie liebt auch ganz besonders das Mystische und Magische dieser Insel.