Onleihe. Finnisch

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

In diesem innovativen Sprachführer geht es nicht um trockene Grammatikübungen, sondern vielmehr um den Spaß an der Sprache, und somit liegt der Schwerpunkt des Buchs auf ausführlichen Konversationsteilen und interessanten Hintergrundinformationen über Land und Leute. Schließlich geht es vor allem darum, zu verstehen und verstanden zu werden! Kauderwelsch-Sprachführer bieten einen schnellen Einstieg in fremde Sprachen und vermitteln Wissenswertes über Land und Leute. Alle fremdsprachigen Sätze im Buch werden zusätzlich zur sinngemäßen Übersetzung ins Deutsche auch einmal Wort für Wort übersetzt. Dadurch wird das Verständnis für die fremde Sprache erleichtert, und einzelne Wörter lassen sich schnell austauschen. Die Grammatik wird kurz und verständlich erklärt, soweit es für einen einfachen Sprachgebrauch nötig ist. Das Wörterbuch am Ende hält einen Grundwortschatz und wichtige Begriffe für Reisende bereit. Mit Aussprachebeispielen: Ausgewählte Wörter, Sätze und Redewendungen aus dem Buch kostenlos anhören, über QR-Codes oder den Link auf der Buchrückseite. Kauderwelsch-Bücher sind viel mehr als übliche Reisesprachführer. Ziel ist es, schon nach kurzer Zeit tatsächlich sprechen zu können, wenn auch nicht immer druckreif. Kauderwelsch Sprachführer von Reise Know-How: handlich, alltagstauglich, für über 150 Sprachen.

Autor(en) Information:

Hillevi Low wurde 1950 im finnischen Juva geboren und wuchs im Dorf Hietajärvi (10 Häuser, 60 Einwohner) auf. "Nach der Schule kam ich nach Deutschland, um meine Deutschkenntnisse aufzubessern und zu vertiefen. Nun bin ich immer noch hier, und ausgelernt habe ich wohl auch nicht. Reisen, andere Sitten und Menschen haben mich schon immer interessiert, und durch meine Tätigkeit in der Reisebranche habe ich glücklicherweise die Möglichkeit, die Globetrotterei in der großen, weiten Welt zu betreiben. Dennoch zieht es mich immer wieder zurück in die Heimat, und dort, in der Stille der Natur, gewinnt so manches wieder den richtigen Stellenwert, vieles erhält eine andere Dimension. Ich hoffe, dass Sie in Finnland ähnliche Erfahrungen machen."