Onleihe. Schau heimwärts, Engel!

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Als "Schau heimwärts, Engel!" 1929 veröffentlicht wurde, schlug der Roman des erst 29-jährigen Thomas Wolfe ein wie eine Bombe. Der Literaturnobelpreisträger Sinclair Lewis bezeichnete das Werk als "eine kolossalische Schöpfung von tiefer Lebenslust" und William Faulkner rühmte Wolfe als den überragenden Autor seiner Generation. Mit dem Familienepos um Eugene Gant, der seiner Familie und der amerikanischen Provinz den Rücken kehrt und seiner Herkunft doch nicht entkommen kann, hat Thomas Wolfe einen Roman geschaffen, der fast ein Jahrhundert nach seinem Erscheinen noch immer unzählige Menschen in seinen Bann schlägt. Ungekürzte Lesung mit Matthias Ponnier

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können