Onleihe. König der Räuber

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Eine gute Lüge besteht zum größten Teil aus der Wahrheit. Nur so wirkt sie glaubhaft. Urteile niemals aus der Ferne über ein Pferd, dessen Beweggründe du nicht kennst, Prinzessin! Prinzessin Farah von Keldor ist fasziniert von den Geschichten und Legenden, rund um die Wälder von Skjell, ihres Heimatlandes. Vor allem die Geschichten über den berüchtigten König der Räuber, Erren, haben es ihr angetan. Als sie jedoch gegen ihren Willen mit dem Prinzen Aino Van Alvarr verheiratet werden soll, beschließt sie, sich heimlich davon zu machen. Dabei läuft sie dem Erren aus ihren Legenden in die Hufe, der sie entführt und mit ihrer Geiselnahme versucht, einen Krieg zwischen den Königshäusern zu entfachen, um eine alte Rechnung mit König Eirik Van Alvarr zu begleichen. Schon bald muss Farah allerdings feststellen, dass zwischen den Legenden über den skrupellosen Räuber und der Wirklichkeit wahre Welten liegen ...

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können