Onleihe. Erwin Strittmatter liest: Ole Bienkopp Wie ich meinen Großvater kennen lernte

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Die Stimme eines Autoren zu hören, dessen geschriebenes Wort man kennt, ist immer von besonderem Reiz. Erwin Strittmatter gehört zweifelsohne zu den erfolgreichsten deutschen Dichtern, und er hat bis heute seinen vorderen Platz in den Bestseller-Listen (Ost). "Ole Bienkopp" ist eines der Erfolgsbücher des Autors. Es erschien 1963 und ist hier in Auszügen in einer Lesung des Autoren aus dem Jahr 1965 zu hören. Ergänzt wird die Lesung durch szenische Auflösungen einzelner wichtiger Passagen, die der Inszenierung einen zusätzlichen Spannungsbogen verleihen. Des weiteren liest der Autor eine seiner schönsten Erzählungen in seiner unnachahmlichen Diktion.

Autor(en) Information:

Erwin Strittmatter, geboren 1912 in Spremberg, war einer der bekanntesten Schriftsteller der DDR. Er erlebte zwei Weltkriege, die Weimarer Republik, das "Dritte Reich" und die DDR. Nach dem Krieg arbeitete er u.a. als Bäcker und Zeitungsredakteur. Ab 1951 war er freier Autor. Zu seinen bekanntesten Werken gehört der Roman "Ole Bienenkopp". Er starb 1994 in Schulzenhof.