Onleihe. Schulerfolg trotz LRS

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Oft sind Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten der Grund dafür, dass Schulkinder frustriert, verängstigt und unglücklich sind. Legasthenie muss aber kein dauerhaftes Problem sein - im Gegenteil: Wenn ein Kind die Erfahrung macht, seine sprachlichen Schwierigkeiten zu meistern, wird es auch andere Herausforderungen selbstbewusst annehmen. Mit großer Fachkenntnis aus ihrer langjährigen Arbeit mit LRS-Kindern und deren Familien zeigt Ingrid Naegele, wie Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten entstehen und wie Eltern ihr Kind besser verstehen und mit effektiven Übungen helfen können. Sie informiert über die verschiedenen Hilfsangebote und den Umgang mit Lehrern und über die Rechte der Eltern. Mit leicht umsetzbaren Übungen als Download.

Autor(en) Information:

Ingrid M. Naegele ist Lehrerin und Diplom-Pädagogin. Nach Tätigkeit in Schule und Universität hat sie viele Jahre eine Beratungs- und Therapieeinrichtung in Frankfurt geleitet, in der sie Kinder und Jugendliche mit LRS mit dem von ihr entwickelten Konzept der Frankfurter Integrativen Psycho- und Lerntherapie FIT gefördert hat. Bei Beltz veröffentlichte sie Fachbücher und Ratgeber zu den Themen Spielen im Anfangsunterricht, Interkulturelle Erziehung, Schulanfang und vor allem zu Lese-Rechtschreibschwierigkeiten/LRS. Sie hat vier erwachsene Kinder, zahlreiche Enkel und lebt in Frankfurt/Main. Website abc-netzwerk.de