Onleihe. Die Welt der Seidenstraße

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Die Seidenstraße ist ein Mythos und war jahrhundertelang die wichtigste Handelsroute zwischen Fernost und Europa. Nicht nur wertvolle Waren wurden auf ihr transportiert, sie war auch eine der wichtigsten Routen, auf der sich Ideen und Religionen verbreiteten. Die Seidenstraße hat nicht nur eine sagenumwobene Vergangenheit, sondern auch eine spannende Gegenwart. Und so ist sie weit mehr als eine historische Handelsroute, sie ist ein moderner Verbindungsstrang zwischen Europa und Asien. In diesem Buch erschließt Herman-Josef Frisch eine Topografie der Seidenstraße und gewährt Einblick in die verschiedenen Länder an dieser Route. Er beschreibt die wichtigsten Orte und die besondere Stellen, die für den Verlauf der Seidenstraße wichtig waren und sind. So lässt er den Leser an der regionalen Vielfalt ost-, zentral- und vorderasiatischer Länder teilhaben und zieht ihn durch markante Bilder und verständlichen Text direkt hinein in die Orte entlang dieser mythischen Straße.

Autor(en) Information:

Hermann-Josef Frisch, Jahrgang 1947, ist Pfarrer i.R. und hatte einen Lehrauftrag in Fachdidaktik Religion an der Universität Bonn. Er hat über 200 Bücher in den Bereichen Religionspädagogik, Gemeindearbeit, theologische Erwachsenenbildung und Religionswissenschaft verfasst. Über 50 Reisen führten ihn in asiatische, vorwiegend buddhistisch geprägte Länder.