Onleihe. Ein Leben lang erste Geige

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Ein spannender Blick hinter die Kulissen eines der besten Orchester der Welt: der Berliner Philharmoniker. 1970, gerade 18-jährig, bestand Peter Brem das Probespiel für die Berliner Philharmoniker. Seitdem spielte er als erste Geige neben den besten Solisten und unter den bedeutendsten Dirigenten - 46 Jahre lang. Die Geschichte des Orchesters ist die Geschichte seines Lebens. Karajan, Abbado, Rattle, Barenboim, Bernstein - Brem berichtet von der alltäglichen Arbeit mit diesen Stars, aber auch von der besonderen, selbstorganisierten Struktur der Philharmoniker. Charmant und mitreißend erzählt er von Konzertabenden mit der japanischen Kaiserin, von der einmaligen Zusammenarbeit mit den Scorpions und von Tennispartien mit Seiji Ozawa. Sein Buch macht das Glück greifbar, ein Leben lang Teil dieses herausragenden Orchesters zu sein. Ein Musikerleben, das beeindruckt. Mit zahlreichen Bildern.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können