Onleihe. Lale und der goldene Brief

Seitenbereiche:

Lale und der goldene Brief

Lale und der goldene Brief

Autor*in: Venske, Regula

Jahr: 2016

Sprache: Deutsch

Umfang: 201 S.

Verfügbar

2.5

Inhalt:
Ein ganz besonderes Abenteuer wartet auf dich - Fantasy für junge Leser von Regula Venske: 'Lale und der goldene Brief' jetzt als eBook bei jumpbooks. Seit sie denken kann, lebt die zehnjährige Lale bei ihrer Großmutter Jula. Als diese eines Tages ins Krankenhaus muss, erteilt sie Lale einen sehr seltsamen Auftrag: Sie soll einen goldenen Briefumschlag zu einem weisen Mann bringen, der hinter dem Berg des Abschieds lebt. Lale hat von so einem Ort noch nie gehört, aber natürlich will sie ihre Oma nicht enttäuschen. Das mutige Mädchen schnappt sich sein Fahrrad und macht sich auf den Weg - und lernt auf seiner fantastischen Reise eine ganz neue Welt, viele neue Freunde und das besondere Geheimnis ihrer Familie kennen. Jetzt als eBook kaufen und genießen: Die liebevolle Fantasyerzählung 'Lale und der goldene Brief' von Regula Venske für Leser ab 8 Jahren Wer liest, hat mehr vom Leben: jumpbooks - der eBook-Verlag für junge Leser. 'Regula Venske gehört zu Deutschlands ungewöhnlichsten Krimiautoren, deren Romane großen Unterhaltungswert besitzen' (literaturmarkt.info). Regula Venske wurde 1955 in Minden geboren und wuchs in Münster auf. 1987 promovierte sie mit einer Studie über 'Mannsbilder - Männerbilder. Konstruktion und Kritik des Männlichen in zeitgenössischer deutschsprachiger Literatur von Frauen' zum Doktor der Philosophie. Für ihre Romane und Erzählungen wurde sie u. a. mit dem Oldenburger Jugendbuchpreis, dem Deutschen Krimipreis und dem Lessing-Stipendium des Hamburger Senats ausgezeichnet, ihr Kurzgeschichtenband ""Herzschlag auf Maiglöckchensauce"" wurde für den Frauenkrimipreis der Stadt Wiesbaden nominiert. Seit Mai 2013 ist Regula Venske Generalsekretärin des PEN-Zentrum Deutschland, einer Schriftstellervereinigung, die sich für die Freiheit des Wortes und Völkerverständigung einsetzt. Im Oktober 2015 wurde sie auch ins Präsidium des internationalen PEN gewählt. (www.pen-deutschland.de; www.pen-international.org) Bei jumpbooks erschien Regula Venskes Kinderbuch "Als Papa den Mond abschoss".
Autor(en) Information:
Regula Venske wurde 1955 in Minden geboren und wuchs in Münster auf. 1987 promovierte sie mit einer Studie über 'Mannsbilder - Männerbilder. Konstruktion und Kritik des Männlichen in zeitgenössischer deutschsprachiger Literatur von Frauen' zum Doktor der Philosophie. Für ihre Romane und Erzählungen wurde sie u. a. mit dem Oldenburger Jugendbuchpreis, dem Deutschen Krimipreis und dem Lessing-Stipendium des Hamburger Senats ausgezeichnet, ihr Kurzgeschichtenband "Herzschlag auf Maiglöckchensauce" wurde für den Frauenkrimipreis der Stadt Wiesbaden nominiert. Regula Venske lebt als freie Autorin in Hamburg und ist Mitglied im Autorenverband deutschsprachiger Kriminalschriftsteller SYNDIKAT (www.das-syndikat.com) und im PEN (www.pen-deutschland.de), dessen Generalsekretärin sie seit Mai 2013 ist

Titel: Lale und der goldene Brief

Autor*in: Venske, Regula

Verlag: jumpbooks

ISBN: 9783960531357

Kategorie: Kinderbibliothek, Fantastisches

Dateigröße: 1 MB

Format: ePub

3 Exemplare
3 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 21 Tage

Anzahl Bewertungen:
4
Durchschnittliche Bewertung: