Onleihe. Der Geruch von frisch geschnittenem Gras

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Gehmeditation ist eine einfache, sehr wirkungsvolle Form der Meditation, die praktisch überall durchgeführt werden kann - in der ruhigen Abgeschiedenheit eines Waldes ebenso wie im Großstadtgetümmel, auf Feldwegen wie am Flughafen. Sie wirkt wohltuend und entspannend auf Körper und Geist. Thich Nhat Hanh beschreibt die verschiedenen Möglichkeiten des meditativen Gehens und verdeutlicht, welches Wunder es ist, dass wir auf dieser Erde Schritte voller Achtsamkeit machen können.

Autor(en) Information:

Thich Nhat Hanh gehört zu den bekanntesten spirituellen Lehrern der Gegenwart. Als führender Vertreter eines engagierten Buddhismus genießt er weltweit großes Ansehen. Seit vielen Jahren lebt er in Frankreich im Exil in der von ihm gegründeten Gemeinschaft Plum Village. Er ist Autor zahlreicher Bücher, die in viele Sprachen übersetzt sind.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können