Onleihe. Urbanisierung und Energieversorgung der Megastädte in China

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Wei Manske-Wang analysiert den Zusammenhang zwischen der Urbanisierung im Rahmen der Stadtentwicklung und der zentralisierten Energieversorgungsstruktur in chinesischen Megastädten anhand einer empirischen Untersuchung, die auf Daten der vergangenen 35 Jahre zurückgreift. Aus den Ergebnissen der Studie entwickelt die Autorin eine Zukunftsprognose, welche durch eine Fallstudie für die Stadtentwicklung von Shanghai validiert wird. China spielt seit drei Jahrzehnten eine bedeutende Rolle für das Wachstum der Weltökonomie, gleichzeitig unterscheidet sich diese Volkswirtschaft in vielen Aspekten von den hierzulande bekannten Mustern. Die Autorin behandelt den gesamten Themenkomplex aus chinesischer Perspektive.

Autor(en) Information:

Wei Manske-Wang hat am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt promoviert. Im Bereich Market Intelligence beobachtet sie für ein global tätiges deutsches Unternehmen die Entwicklung der asiatischen Region.