Onleihe. Mia and Me - Rettung für die Drachen

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Rixels Angriff: Obwohl Violetta und ihre Mutter ihr weiterhin das Leben schwer machen, genießt Mia das Landleben bei ihrem Großvater in vollen Zügen. Nicht zuletzt wegen Mario und dem großartigen Apfelkuchen von Opa Renzo. Trotzdem freut sie sich sehr über eine erneute Reise nach Centopia, wo ihre Freunde dringend ihre Hilfe brauchen: Nachdem die Elfen drei seiner Tiere aus dem Zirkus befreit haben, setzt Rixel alles daran sie zurückzuholen und greift den Elfenpalast an. Dabei schreckt er auch nicht davor zurück, den Dino-Drachen Gurga, einzusetzen, gegen dessen Feueratem sogar die Wasserblitze der Elfen nichts ausrichten können. Mia, Yuko und Mo sind ratlos. Da fällt ihnen ausgerechnet die neueste Erfindung von Pan Phuddle in die Hände: Pfeffersuppe! Aufruhr in der Drachenhöhle: Großvater Renzo steckt in Schwierigkeiten: Wenn er seine Schulden bei der Bank nicht bald zurückbezahlen kann, verliert er seine Farm! Ausgerechnet jetzt wird Mia aber nach Centopia gerufen, denn Rixel gibt auch nach seiner Niederlage gegen die Elfen nicht auf. Ganz besonders hat er es immer noch auf Einhornfohlen Onchao abgesehen, doch die Jagd auf die Einhörner bereitet ihm größere Schwierigkeiten als gedacht. Gargona und Rixel sehen schließlich nur noch eine Möglichkeit: Sie wollen unbedingt einen Drachen fangen! Als Yuko, Mo und Mia die Drachen vor der Gefahr warnen wollen, werden sie jedoch von den Angreifern überrascht und müssen in die Drachenhöhle flüchten. Wie können die Elfen sich jetzt noch befreien?

Autor(en) Information:

Bei Isabella Mohn handelt es sich um ein Pseudonym. Leider liegen keine weiteren Informationen zur Autorin vor.