Onleihe. Latte Igel reist zu den Lofoten

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Die Tiere des Waldes sind verzweifelt: Die Elfe Kirivi ist entführt worden! Adler Groff hat sie auf die Lofoten gebracht. Der Weg scheint endlos weit und Groff ein unbezwingbarer Gegner. Den Rettungseinsatz traut sich nur einer zu: Latte Igel. Stimmakrobat Robert Missler erweckt Latte Igel und seine Freunde zum Leben.

Autor(en) Information:

Sebastian Lybeck, geboren 1929 in Helsinki, gab sein Studium der Mathematik und Chemie auf, um Journalist zu werden und zu schreiben. Sein erster Latte Igel-Roman Latte Igel und der Wasserstein erschien 1958 und erhielt 1959 den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises. 1969 folgte dann Latte Igel reist zu den Lofoten. Neben Kinderbüchern verfasst Sebastian Lybeck auch Gedichtbände und ist als Übersetzer tätig. Er lebt mit seiner Familie in Schweden.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können