Onleihe. Ganz nah und doch so fern

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Das dänische Coming Out-Buch der 80er und 90er Jahre! Es fängt alles für Claus mit der ausgelassenen Fete am Pool in Hannahs weißem Haus am Strand an. Die folgende Zeit ist wichtig für Claus - aufwühlend, anstrengend und manchmal schön. Er ist verliebt in Agathe, der er viel zu lange nicht näherkommen kann. Sein bester Freund Thomas verändert sich sehr und zieht sich immer mehr zurück. Und plötzlich taucht das Gerücht auf, Claus sei homosexuell; sofort denken alle an AIDS. Ein sehr offenes Buch über erste Erfahrungen mit Liebe und Sexualität, ausgezeichnet mit dem Preis der dänischen Buchhändler.

Autor(en) Information:

Kirsten Holst (1936-2008) wurde in Lemvig, Dänemark geboren. Ihr Vater war ein Polizeibeamter. Holst hat insgesamt 14 Kriminalromane über die Polizeiarbeit in der dänischen Provinz geschrieben. Ihre Bücher wurden bereits ins Norwegische, Schwedische, Finnische, Deutsche, Holländische, Tschechische und Japanische übersetzt.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können