Onleihe. Der kleine Prinz

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

"Man begreift gar nichts, wenn das Herz nicht dabei ist. Das, worauf es ankommt, ist mit bloßem Auge nicht zu sehen." "Der kleine Prinz" als Bekenntnis für mehr Menschlichkeit wurde weltweit einer der größten Bucherfolge der Nachkriegszeit und wird noch immer von Generation zu Generation weitergereicht. 70 Jahre nach dem Tod des französischen Autors Antoine de Saint-Exupéry hat Hans Magnus Enzensberger dieses Werk über die großen Themen Freundschaft, Liebe und Moral neu übersetzt und ihm seinen eigenen, modernen Charme verliehen.

Autor(en) Information:

Antoine de Saint-Exupéry wurde 1900 in Lyon geboren. Er war Schüler in einem Jesuitenkolleg, später Architekturstudent in Paris, Soldat bei der Luftwaffe und Handelsvertreter. Als Autor trat er zum ersten Mal 1925 mit der Novelle "Der Flieger" an die Öffentlichkeit. Im Zweiten Weltkrieg war er Militärpilot und kehrte von einem Aufklärungsflug 1944 nicht zurück. Seine Erzählung "Der kleine Prinz", die 1943 erschien, gehört zu den meistverkauften Büchern der Welt.