Onleihe. Der Barbier von Sevilla

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Der Barbier von Sevilla ist ein Hansdampf in allen Gassen. Dem jungen Grafen Almaviva hilft er ohne Zögern, ein Treffen mit der begehrten Rosina zu arrangieren. Mit allerlei Tricks wird ihr misstrauischer Onkel Bartolo überlistet, denn der ist Fremden gegenüber äußerst misstrauisch.

Autor(en) Information:

Gioacchino Rossini (1792-1868) wuchs in einer Musikerfamilie auf und entdeckte mit zwölf Jahren seine Liebe zum Komponieren. Schon als junger Mann wurde er Leiter der beiden Opernhäuser in Neapel, später Leiter der italienischen Oper in Paris sowie königlicher Hofkomponist. In zwei Jahrzehnten schrieb er 39 Opern! Noch heute ist "Der Barbier von Sevilla" eine seiner beliebtesten. Sie wurde 1816 in Rom uraufgeführt.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können