Onleihe. Die trüben Wasser von Triest

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Commissario Benussi ermittelt. Als die 90jährige Ursula Cohen tot im Triester Hafenbecken gefunden wird, ist der Fall für Commissario Benussi klar: Der Bora, der tückische Triester Nordwind hat sie ins Meer geweht, es handelt sich um einen Unfall. Dies kommt ihm sehr gelegen, ist seine Motivation kurz vor der Pensionierung doch niedrig wie nie, vor allem weil ihm eine Diät die Laune verdirbt. Doch leider sind da noch seine ehrgeizigen Kollegen Elettra und Valerio, die darauf bestehen, den Todesfall etwas genauer zu überprüfen. Und tatsächlich weisen Spuren darauf hin, dass die alte Dame nicht aus Versehen im Hafenbecken gelandet ist.

Autor(en) Information:

Roberta De Falco ist das Pseudonym der erfolgreichen Drehbuchautorin Roberta Mazzoni, die mit den Großen des italienischen Kinos zusammengearbeitet hat. Sie lebt in Triest, Rom und Orvieto. "Die trüben Wasser von Triest" ist ihr erster Roman. Weitere Bände der Autorin um den charismatischen Commissario Benussi sind in Arbeit.