Onleihe. Fotografie mit der Fujifilm X-M1 X-A1

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Die beiden Einsteiger-Kameras in die noble Fujifilm-X-Serie sind ein klares Statement in Sachen Emotion, Wertigkeit und Haptik - und überzeugen in ihrer Klasse mit einer Bildqualität, die nicht mehr zu toppen ist. Bis auf den verbauten Sensor sind beide Kameras identisch. In der X-M1 arbeitet ein 16-Megapixel-APS-C-X-Trans-CMOS-Sensor und in der X-A1 ein 16-Megapixel-APS-C-CMOS-Sensor. Vor allem aber sind die beiden Handschmeichler Werkzeuge für herausragende Fotografie. Die technologische Basis bietet alles für Fotografien, die einfach nur begeistern. Verstehen und beherrschen Ralf Spoerer entführt Sie in die Welt der X-M1 & X-A1 und zeigt Ihnen, wie Sie mit Ihrer Kamera Ihre Emotionen in beeindruckenden Bildern umsetzen. Seine Erfahrung als Fotojournalist und seine Begeisterung für die Fujifilm-X-Serie machen dieses Buch zu einem unverzichtbaren Ratgeber für jeden Fotografen. Zubehör und Motiv-Einstellungen Dank vieler erstklassiger Wechselobjektive sind sie dabei aber flexibler einsetzbar - als Fotograf ist man für jede Situation gerüstet. Zudem bieten sie manuelle Kameraeinstellungen für die perfekte Umsetzung jedes Motivs und zugleich eine Vielfalt von Motivprogrammen für Momente, in denen man die Arbeit der Kamera überlassen möchte.

Autor(en) Information:

Ralf Spoerer steht für Fotografie mit Leidenschaft. Fast zehn Jahre arbeitete er als Fotojournalist für das Hamburger Abendblatt. Im Jahr 2000 wechselte er dann zur Zeitschrift COMPUTERBILD, wo er drei Jahre lang für Tests zuständig war. Es folgen neun weitere spannende Jahre in der Redaktion der AUDIO VIDEO FOTO BILD. Dann der Schritt in die Selbstständigkeit. Ralfs Foto-Bude - ralfs-foto-bude.de - erblickt 2012 das Licht der Welt. Hier testet er heute Kameras, schreibt Ratgeber, stellt neue Produkte vor und - wenn er mal nicht vor dem Computer sitzt - fotografiert.