Onleihe. Faustinas Vollendung

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Gaetano Zummo, vor Jahren durch Intrigen seines Bruders mit Schimpf aus dem heimatlichen Sizilien gejagt, wird 1691 von Cosimo III. an den Hof in Florenz geholt. Er hat sich als Bildhauer einen Namen gemacht, besonders durch seine einzigartige Fähigkeit, die Vergänglichkeit selbst darzustellen, in bisweilen schockierenden Studien des Verfalls. Die Gunst des Großherzogs schafft ihm Arbeitsmöglichkeiten wie nie zuvor, erweckt aber auch die Missgunst mächtiger Neider: allen voran der Dominikanerpater und brutale Inquisitor Stufa. Höchst gefährlich wird Zummos Lage, als er die Liebe der ebenso mysteriösen wie schönen Apothekerin Faustina gewinnt, die nach geltendem Gesetz als Hure vogelfrei wäre, sollten sie entdeckt werden. Während Zummo am liebsten sein Glück festhalten würde, zieht Stufa das Netz um ihn immer enger. Dies ist der Augenblick, da Zummo erkennt, dass er mit seinem Leben für das einstehen muss, was wirklich wichtig ist. Auch wenn er gegen den Meisterfechter Stufa keine Chance hat, stellt er sich dem Kampf mit ihm - und als listenreicher Sizilianer hat er einen aberwitzigen Plan. Doch selbst im Erfolgsfall wird es kaum eine Zukunft geben für ihn und seine geliebte Faustina. Ein fast perfekter Roman über unsere Sehnsucht nach Unsterblichkeit.

Autor(en) Information:

Rupert Thomson, Jahrgang 1955, studierte mittelalterliche Geschichte und Politik in Cambridge. Autor von bislang 9 (zum Teil verfilmten) Romanen, die ihm bewundernde Vergleiche mit so unterschiedlichen Autoren wie Franz Kafka, J. G. Ballard, Gabriel García Márquez, Charles Dickens oder Elmore Leonard einbrachten. Mit seiner Memoir "This Party's got to stop" gewann er 2010 den Writer's Guild Non Fiction Book of the Year Award.