Onleihe. Auch darüber wird Gras wachsen...

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Politik mit Charme und Charisma. Es sind die kleinen Spitzen und Geschichten am Rande, die große Persönlichkeiten des ernsten Politbetriebs anders zeigen, als man sie kennt: amüsant, lakonisch, menschlich, privat. Willy Brandt war ein Meister des hintergründigen Witzes. Der charismatische Politiker verblüffte und begeisterte viele mit seiner Schlagfertigkeit und seinem Charme; mit Humor und Bodenständigkeit gewann er Freunde und entwaffnete Kritiker. Heli Ihlefeld hat mit Willy Brandts Unterstützung zu Bonner Hauptstadtzeiten die schönsten Geschichten und Zitate zusammengestellt, im Wissen darum, dass Anekdoten, so Günter Grass, die wohl wundervollsten "Schnörkel der Geschichte" sind.

Autor(en) Information:

Willy Brandt (1913 bis 1992) war ein sozialdemokratischer Politiker mit Leib und Seele. Von 1957-1966 amtierte er als Regierender Bürgermeister von Berlin, danach als Bundesaußenminister und Stellvertreter des Bundeskanzlers Kurt Georg Kiesinger, bevor er von 1969 bis 1974 selbst das Kanzleramt bekleidete. Heli Ihlefeld, geboren in Hannover, studierte Soziologie und Volkswirtschaft. Sie leitete das Bonner Büro der Presseagentur Neuer Landesdienst (nld) und war Reporterin, bevor sie sich für die Frauenförderung in Unternehmen engagierte.