Onleihe. Lutz Riedel liest Michael Baigent, Richard Leigh, Der Tempel und die Loge

Seitenbereiche:

Sprachen:

Lutz Riedel liest Michael Baigent, Richard Leigh, Der Tempel und die Loge
Lutz Riedel liest Michael Baigent, Richard Leigh, Der Tempel und die Loge

Inhalt:

Zu Anfang des 14. Jahrhunderts verfolgte die französische Obrigkeit die Templer systematisch, deren Orden auch von Rom offiziell verboten wurde. Doch wohin konnten sich die wenigen Überlebenden retten, und was geschah mit dem okkulten Wissen der Templer und ihren Idealen? Was verbindet die Templer mit dem Freimaurertum? Diesen und anderen aufregenden Fragen geht das erfolgreiche englische Autorengespann Baigent & Leigh in detektivischer Kleinarbeit nach. Durch höchst überraschende Schlüsse erscheinen historische Ereignisse und Fakten in einem ganz neuen Licht. Dabei werden Zusammenhänge hergestellt, die so noch nirgendwo gesehen wurden.

Autor(en) Information:

Michael Baigent, 1948 in Neuseeland geboren, studierte Psychologie. Er beschäftigt sich mit der Geschichte des Templerordens sowie mit dem politischen Einfluss der Astrologie und anderer esoterischer Wissenschaften von Babylon bis zur Renaissance. Richard Leigh, 1943 in New Jersey geboren, promovierte an der New York State University. Er arbeitet über historische und religiöse Themen und hat an amerikanischen, kanadischen und englischen Universitäten unterrichtet.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können