Onleihe. Ulrich Noethen liest J. R. Moehringer Tender Bar

Seitenbereiche:

Sprachen:

Ulrich Noethen liest J. R. Moehringer "Tender Bar"
Ulrich Noethen liest J. R. Moehringer "Tender Bar"

Inhalt:

Eine Kindheit in Long Island in einer verrauchten Bar voller liebenswürdiger Gestalten, eine Mutter, die mit lebensklugen Lügen die Moral aufrecht erhält, und mittendrin der kleine Junge J.R., der lernt, dass zwischen Bier und Whiskey manchmal Welten liegen. Eine abwechselnd bewegende und urkomische Geschichte über tapfere Kinder, mitfühlende Männer, starke Mütter und die Kraft von Träumen.

Autor(en) Information:

J. R. Moehringer führte mit seinem ersten Buch Tender Bar monatelang die Bestsellerlisten an. Er wurde 1964 in New York geboren, studierte in Yale und war Reporter bei der Los Angeles Times. 2000 gewann er den Pulitzer-Preis. Derzeit lebt er in Scottsdale, Arizona.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können