Onleihe. Schick einen Gruß, zuweilen durch die Sterne

Seitenbereiche:

Schick einen Gruß, zuweilen durch die Sterne

Schick einen Gruß, zuweilen durch die Sterne

eine Geschichte von Liebe und Überleben in Zeiten des Terrors

Autor*in: Figes, Orlando

Jahr: 2012

Sprache: Deutsch

Dauer: 417 min

Verfügbar

4.0

Inhalt:
Lew und Sweta lernen sich als junge Studenten in Moskau kennen und lieben. Doch ihr Glück ist nur von kurzer Dauer. Lew gerät erst in deutsche Kriegsgefangenschaft, dann wird er verhaftet und für zehn Jahre in das berüchtigte Straflager Petschora in Sibirien verbannt. Was ihn rettet, sind die zahllosen Briefe, die er und Sweta sich trotz größter Gefahren schreiben. Dank mutiger Helfer konnten sie, unzensiert, in das Lager hinein- und hinausgeschmuggelt werden. Orlando Figes erzählt anhand dieser Briefe die bewegende Geschichte einer großen Liebe, die durch nichts zu zerstören ist.
Autor(en) Information:
Orlando Figes lehrt Geschichte am Londoner Birkbeck College und zählt zu den herausragenden Russland-Experten unserer Zeit. Seine Bücher "Nataschas Tanz. Eine Kulturgeschichte Russlands" (2003), "Die Flüsterer. Leben in Stalins Russland" (2008) und zuletzt "Krimkrieg". Der letzte Kreuzzug (2011) wurden von der Kritik begeistert aufgenommen und in zahlreiche Sprachen übersetzt.

Titel: Schick einen Gruß, zuweilen durch die Sterne

Autor*in: Figes, Orlando

Sprecher: Rullkötter, Bernd Schrader, Maria ; Benson, Stephan

Verlag: Der Audio Verlag

ISBN: 9783862312115

Kategorie: Sachmedien & Ratgeber, Geschichte, Völker & Länder, Biografien & Erinnerungen

Dateigröße: 381 MB

2 Exemplare
1 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 14 Tage

Anzahl Bewertungen:
2
Durchschnittliche Bewertung: