Onleihe. Black*Out

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Christopher ist auf der Flucht. Gemeinsam mit der gleichaltrigen Serenity ist er unterwegs in der Wüste Nevadas. Irgendwo dort draußen muss Serenitys Vater leben, der Visionär und Vordenker Jeremiah Jones, der sämtlicher Technik abgeschworen hat, nachdem er erkennen musste, welche Gefahren die weltweite Vernetzung mit sich bringen kann. Doch eine Flucht vor der Technik, ist das heute überhaupt möglich? Serenity ahnt bald, auf was und vor allem auf wen sie sich eingelassen hat. Denn der schwer durchschaubare Christopher ist nicht irgendjemand. Christopher hat einst den berühmtesten Hack der Geschichte getätigt. Und nun ist er im Besitz eines Geheimnisses, das dramatischer nicht sein könnte: Die Tage der Menschheit, wie wir sie kennen, sind gezählt.

Autor(en) Information:

Andreas Eschbach, 1959 geboren, studierte Luft- und Raumfahrttechnik und leitete ein Softwareunternehmen, bevor er beschloss, sich ganz dem Schreiben zu widmen. 1995 erschien sein erster Roman, der auf Anhieb mit dem Literaturpreis des Science-Fiction-Clubs Deutschland ausgezeichnet wurde. Seit seinem Thriller "Das Jesus Video", der monatelang an der Spitze der Bestsellerlisten stand und erfolgreich verfilmt wurde, zählt Andreas Eschbach zu den erfolgreichsten deutschen Science-Fiction-Autoren.