Onleihe. And Good Is

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Amerika. Unendliche Weiten, Hollywood-Stars und leckere Steaks direkt vom Grill. Oder vielleicht eher laute Horden Verrückter, merkwürdige Politiker und vor Fett triefendes Fast Food? Wie ist es denn nun wirklich, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten? John Madison und seine deutsche Frau Bettina kennen Land und Leute. Sie wissen genau, warum Amerika das beste Dritte-Welt-Land der Erde und den Amerikanern ihr Präsident immer ziemlich egal ist, wie man einen Hot Dog isst, ohne sich vollends zuzukleckern, und vieles mehr. Und sie zeigen uns Deutschen, dass Amerika und seine Bewohner doch ganz schön anders sind, als wir uns das so vorstellen.

Autor(en) Information:

John Madison wohnte sein Leben lang im selben Haus in Oklahoma City, bis er aufs College ging. Dort beschloss er, eine exotische Sprache zu lernen: Deutsch. Es folgten ein Praktikum in Hamburg, ein Jahr an der Münchner Uni und eine Stelle in Reutlingen und Salzgitter. Dann kündigte er. John und Bettina lernten sich über ein soziales Netzwerk kennen, führten zunächst eine innerdeutsche Wochenendbeziehung und dann eine transatlantische Fernbeziehung. Im August 2009 heirateten die beiden und leben nun in Austin, Texas.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können