Onleihe. Jacob und Wilhelm Grimm

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Jacob und Wilhelm Grimm - wohl kaum ein Brüderpaar ist so berühmt in Deutschland und der ganzen Welt wie sie. Man verbindet die beiden sofort mit der Sammlung und Herausgabe der "Grimmschen Märchen". Dabei gehören sie vor allem zu den bedeutendsten Gelehrten des 19. Jahrhunderts. Sie zählen zu den Mitbegründern der deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft sowie der literarischen Volkskunde. Allein ihr "Deutsches Wörterbuch" ist bis auf den heutigen Tag ein Meilenstein. Die Grimms waren aber keine Wissenschaftler im Elfenbeinturm, sondern auch politisch aktive Staatsbürger mit außerordentlicher Zivilcourage. Das Wirken von Jacob und Wilhelm Grimm als Märchensammler, Wissenschaftler, Politiker, aber auch ihr privates Leben spiegelt sich in dem riesigen, der damaligen Königlichen Bibliothek in Berlin vermachten Nachlass. Dr. Ralf Breslau hat den schriftlichen Grimm-Nachlaß für die Staatsbibliothek zu Berlin erschlossen. In seiner repräsentativen Auswahl stellt er die vielfältigen Facetten des Lebens und Schaffens der beiden so einmaligen Persönlichkeiten vor, die durch den lebendigen Vortrag von Hans-Jürgen Schatz erlebbar werden.