Onleihe. Ich habe keinen Gott. Aber Gott hat mich.

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Was uns Kunst schenken kann. Friedrich Schorlemmer setzt sich auf sehr persönliche Weise mit dem Welt- und Gottesbild, der Wahrheitssuche und den Zweifeln großer Künstlerpersönlichkeiten auseinander: Lessing, Schiller, Goethe, Hesse, Barlach, Fühmann, Paul Gerhardt, Mozart, Tolstoi, Brecht, Dorothee Sölle und Hilde Domin auseinander.

Autor(en) Information:

Friedrich Schorlemmer, geb. 1944 in Wittenberge/Elbe, aufgewachsen in der Altmark, Publizist und Theologe. 1978-1992 Dozent am Evangelischen Predigerseminar und Prediger an der Schloßkirche in der Lutherstadt Wittenberg, 1992-2007 Studienleiter an der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt in Wittenberg. 1989 erhielt er die Carl-von-Ossietzky-Medaille der Internationalen Liga für Menschenrechte und 1993 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können