Onleihe. Dominikanische Republik

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Als Columbus 1492 an der Nordküste der Insel landete war das Schicksal der Taino-Ureinwohner besiegelt. Die nachfolgenden spanischen Eroberer bauten Siedlungen, Festungen und imposante Kirchen. Zeugen dieser Epoche stehen in der UNESCO geschützten "Zona Colonial" von Santo Domingo. Unzählige gleichförmige Hotelanlagen buhlen am karibischen Meer zwischen Punta Cana und Bavaro Beach um die Gunst der Urlauber. In Puerto Plata, unterhalb des Monte Plata, locken eine farbenfrohe Altstadt und die größte Rumfabrik des Landes. Der Höhenzug der Kordilleren im Hinterland zwischen Puerto Plata und Santiago wird auch die "Bernsteinküste" genannt. Weitere Ziele der Film-Reise sind: "Altos de Chavon", ein mediterranes Bergdorf des 16. Jahrhunderts, oberhalb des Millionärsressort "Casa des Campo"; die "Basilica de Nuestra Senora de Altagracia" in Higüey und Constanza, der höchste Ort des Landes, inmitten der Zentralkordilleren, am Fuße des Pico Duarte.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können