Onleihe. Der Vampir

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Die berühmte Erzählung aus der Feder von John William Polidori (1795-1821), dem Leibarzt Lord Byrons, wurde während des Zusammentreffens von Byron mit dem Dichter Percy B. Shelley und seiner Frau am Genfer See verfasst. Dort entstand auch Mary W. Shelleys Roman "Frankenstein". Polidoris Vampirfigur Lord Ruthven, ein ungeschöntes Portrait Lord Byrons, gilt als wegweisend für die gesamte nachfolgende Vampir-Literatur bis hin zu Anne Rice. England 1823: Percy Aubrey, der Spross einer noblen englischen Familie, begibt sich auf eine ausgedehnte Reise zu den Stätten der Antike. Sein Begleiter ist ein geheimnisvoller junger Mann, den er auf einem Ball in London kennen gelernt hat und der ihn fasziniert: Lord Ruthven, ein notorischer Verführer, wie sich herausstellt - aber bei weitem nicht nur das.