Onleihe. Das verfluchte Haus

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Eine klassische Geistergeschichte englischen Stils aus der Feder von Edward Bulwer-Lytton ("Die letzten Tage von Pompeji") voll schwarzem Humor und nervenaufreibender Hochspannung. London 1865. Daniel Douglas ist vom Wunsch besessen, einmal eine Nacht in einem Spukhaus zu verbringen. Durch einen Freund erfährt er von einem offenbar mehr als geeigneten Objekt: dem verfluchten Haus in der Oxford Street. Seit Jahren blieb dort kein Mieter länger als ein paar Tage. Daniel Douglas beschließt dennoch, die Nacht in dem verfluchten Haus zu verbringen.