Onleihe. Kulturschock Ägypten

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Die Ägypter im Spannungsfeld zwischen islamischer Tradition und Moderne verstehen. Sicherheit durch Kenntnis von Verhaltensweisen und ungeschriebenen Regeln erwerben. Das E-Book beschreibt die Denk- und Verhaltensweisen der Einwohner, erklärt die geschichtlichen, religiösen und sozialen Hintergründe, die zu den aktuellen Lebensweisen führen und bietet somit eine Orientierung im Dschungel des fremden Alltags. Familienleben, Moralvorstellungen und Anstandsregeln werden genauso erläutert wie Umgangsformen, religiöse Gebote oder Tischsitten. Davon abgeleitet werden Empfehlungen für den Reisealltag, z.B. im Hotel, unterwegs, beim Einkaufen und beim alltäglichen Umgang mit den Einwohnern des Gastlandes.

Autor(en) Information:

Dörte Jödicke, geboren 1962, ist Diplom-Soziologin und verbrachte erstmals 1987 sechs Monate in Ägypten, um Land und Leute zu studieren. Ihr Interesse galt dem gesellschaftlichen Wandel, insbesondere in bezug auf die Situation der ägyptischen Frauen. Karin Werner, Jahrgang 1960, studierte Entwicklungssoziologie und kam 1981 das erste Mal nach Ägypten, um dort im Rahmen ihrer Ausbildung zu forschen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können